Geplagt von Ängsten sucht Martin Fellmann einen Psychiater auf. Stück für Stück wird sein Unterbewußtsein aufgefächert, seine seelischen Qualen nehmen bildnerische Gestalt an. Die Musik "Druckkammer" übernimmt dieses Prinzip, dringt ins empfindliche Unterbewußtsein ein, diesen kleinen Raum ganz tief im Innersten. Musik für elektrifiziertes Akkordeon, E-Bass, Live-Elektronik, Keyboards, Zuspielungen.

Geheimnisse einer Seele (Stummfilm) + Druckkammer (Musik)

 

Kommende Veranstaltungen

Konzert: Oper, Skepsis und Gleisbau

  • 25. Juni 2016
    Beginn: 20:00

Hysterikon

  • Premiere
    1. Juli 2016
    Beginn: 19:00
  • 2. Juli 2016
    Beginn: 19:00
  • 3. Juli 2016
    Beginn: 19:00