Stay in touchInterzone Perceptible – Stummfilm & Livemusik – Ins HerzBob Dylan: Zwischen Rebell und NobelInterzone Perceptible Stummfilm & Livemusik – Die Freudlose GasseSmall is beautiful

Stay in touch

Jürgen Markus, Gitarrist - Sänger u.a. bei SMALL IS BEAUTIFUL und Gert Neumann, u.a. Gitarrist bei TRIONOVA, hatten sich lange aus den Augen verloren, bevor sie sich bei der TRIONALE wiederfanden. Im Duo feiern sie ihre Wiederbegegnung mit dem großartigen Album ‚stay in touch‘. Die Interpretationen aus 50 Jahren Pop & Folk sind authentisch, herzerfrischend…
Mehr lesen

Interzone Perceptible – Stummfilm & Livemusik – Ins Herz

Asphalt - Film und Livemusik „Ins Herz“ Ein Wachtmeister wird von einer Diebin verführt. Es geht um Eifersucht, Betrug, Lüge und Mord .... aber auch um Ehre, Moral, Treue und Verantwortung. Aus der Story, die zunächst wie die eines Dreigroschenromans klingt, entwickelt Joe May einen Film, dessen Charaktere tiefenpsychologisch ausgeleuchtet werden.
Mehr lesen

Bob Dylan: Zwischen Rebell und Nobel

In der szenischen Collage „Vom Rebell zu Nobel“ wird Dylans spannendes Leben und Musikschaffen chronologisch erzählt. Theaterszenen wechseln ab mit live dargebotenen Dylan-Songs, die ins Deutsche übersetzt wurden. Rudi Rhode: Schauspiel, Gesang, Akkordeon Michael Gustorff: Bass, Drumming, Loops
Mehr lesen

Interzone Perceptible Stummfilm & Livemusik – Die Freudlose Gasse

DIE FREUDLOSE GASSE von G.W. Pabst aus dem Jahre 1925 kann als zeitloses Werk verstanden werden. In der Wiener Nachkriegsrealität zeigt der Film Abgründe, welche durch Armut, Prostitution und Betrug geprägt werden. Pabst vollzieht den Schritt weg von expressionistischer Metaphorik hin zur Neuen Sachlichkeit und besetzt den Film mit Stars wie Werner Kraus, Asta Nielsen…
Mehr lesen

Small is beautiful

Mit ihrem 4ten Album, „a little closer“, gehen „small is beautiful“ konsequent den vor 16 Jahren eingeschlagenen Weg weiter. Die Freude, mit der das Trio Interpretationen ihrer Lieblingssongs aus der Popwelt vortragen, spürt man von der ersten bis zur letzten Sekunde. Und das hat Qualität. Drei Stimmen, Gitarre und Bass. Mehr brauchen sie einfach nicht.…
Mehr lesen