Chile, nach der Diktatur: die, nach einer Gräueltat traumatisierte Paulina, wird von ihren Ängsten kontrolliert. Ein Klang, ein Geruch genügen, um ihren inneren Schmerz ausbrechen zu lassen. Wird nun endlich gerächt, was so lange ungesühnt war, oder wiederholt sich der Lauf der Geschichte? In diesem Stück wird der Zuschauer hin und hergerissen sein und muss am Ende selbst über Schuld und Unschuld richten.

Kommende Veranstaltungen

Schlafzimmergäste

  • 13. Dezember 2019
    Beginn: 20:00
  • 14. Dezember 2019
    Beginn: 20:00
  • 15. Dezember 2019
    Beginn: 18:00

Panzerkreuzer Potemkin - Weihnachtsspecial in der Rü Bühne

  • 22. Dezember 2019
    Beginn: 19:00