Rü Bühnen Jugend Ensemble

Vollmilch, Nuß oder Zartbitter: Es gibt tausend verschiedene Schokoladensorten. Und so unterschiedlich wie die Schokoladen sind die Protagonistinnen und ihre Lebensgeschichten: die herbe Elodie, die zarte Mireille, und die klassisch-puristische Liliane. Alle drei begeben sich in die Hände der Therapeutin, um sich von ihrer Obsession, der Schokolade, zu befreien. Denn sie verbinden nicht Genuss und Lust mit der süßen Versuchung; für sie ist sie eine bitter-süße Heimsuchung.

In der Gruppentherapie sollen die drei Frauen ihr Leben erzählen, um den wahren Grund bzw. das auslösende Ereignis ihrer Besessenheit zu finden, um von der Droge Schokolade zur Nascherei zu finden – und damit zu sich selbst. Das ist für die Therapeutin alles andere als einfach, denn die drei Damen sind höchst uneinsichtig, aufsässig, stellen ihre Autorität in Frage und drehen schließlich den Spieß einfach um.

Kommende Veranstaltungen

Context

  • 15. November 2019
    Beginn: 20:00
  • 16. November 2019
    Beginn: 20:00
  • 17. November 2019
    Beginn: 18:00

Das kleine Kunstwerk

  • 22. November 2019
    Beginn: 20:00

Warten auf Godot

  • 23. November 2019
    Beginn: 19:30

NOSFERATU – eine Sinfonie des Grauens

  • 24. November 2019
    Beginn: 19:00

Der Tod und das Mädchen

  • Premiere
    29. November 2019
    Beginn: 20:00
  • 30. November 2019
    Beginn: 20:00
  • 1. Dezember 2019
    Beginn: 18:00

Benefiz

  • 6. Dezember 2019
    Beginn: 20:00
  • 7. Dezember 2019
    Beginn: 20:00
  • 8. Dezember 2019
    Beginn: 18:00

Von der Wiege bis zur Bahre – Formulare, Formulare – Inclusiv Festival

  • 11. Dezember 2019
    Beginn: 20:00

Schlafzimmergäste

  • 13. Dezember 2019
    Beginn: 20:00
  • 14. Dezember 2019
    Beginn: 20:00
  • 15. Dezember 2019
    Beginn: 18:00