Zwischen Maschinenklängen, Computersounds und kleiner grüner Plastiktrompete surft ein opernhafter Mezzosopran: Die Musik des Trios "Konkret zu Abstrakt" klingt herzhaft nach Krautrock, Jazz-Remix, Dada-Eskapaden und früher Stockhausen-Elektronik. Die Bild-Projektionen zu dieser ironisch angeschrägten Kunstmusik zeigen ebenso komische wie monumental ernste Revier-Ansichten von richtig tief Untertage und dem Himmel über der Ruhr.

Stimme: Madame Laclaque

Instrumente: Ralf Haarmann, Frank Niehusmann

 

Kommende Veranstaltungen

Gemeinsam lachen wir das!

  • 26. Mai 2018
    Beginn: 20:00

Das kleine Kunstwerk

  • 15. Juni 2018
    Beginn: 20:00

Die Schokoladendramen

  • Premiere
    22. Juni 2018
    Beginn: 19:00
  • 23. Juni 2018
    Beginn: 20:00
  • 24. Juni 2018
    Beginn: 19:00
  • 7. Juli 2018
    Beginn: 19:00
  • 8. Juli 2018
    Beginn: 19:00

Der Gott des Gemetzels

  • Premiere
    29. Juni 2018
    Beginn: 20:00
  • 30. Juni 2018
    Beginn: 20:00
  • 1. Juli 2018
    Beginn: 16:00
  • 13. Juli 2018
    Beginn: 20:00
  • 14. Juli 2018
    Beginn: 20:00