SchwarzseherVon der Wiege bis zur Bahre – Formulare, FormulareDie SchokoladendramenWarten auf GodotOff Theater NRW Aufbau Fortbildung Theaterpädagogik BuT® Titel: Abschlussinszenierung AB 10 – Geschlossene VeranstaltungDer eingebildete KrankeDas InterviewMeister der FalltürenBenefizSchlafzimmergäste

Schwarzseher

Anyigba Bös Meier Neger, Nigga, Affe. Wenn die Leute solche Worte in den Mund nehmen, hoffe ich insgeheim, dass sie daran ersticken und ich sie dann fragen kann, ob es sie stört, wenn ich ihre Atemnot ignoriere. Die Theatermacher Elikem Anyigba und Sebastian Bös stellen Lebensstationen des ersten afro-deutschen Akademikers nach, Anton Wilhelm Amo (ca.…
Mehr lesen

Von der Wiege bis zur Bahre – Formulare, Formulare

Projekt-Theater „anders eben“ Die Idee für das Stück kam auf durch Erzählungen und Alltagserfahrungen geflohener und hiesiger Menschen über den Wust von Papieren und Behörden-Briefen, die das Leben in Deutschland begleiten. Zusammen mit 16 Darstellenden unterschiedlicher Herkunft haben wir gemeinsam Ausdruck für die Absurditäten dieses Papier-Dschungels gesucht. Inspiriert durch Kafkas Geschichte „Vor dem Gesetz“ entstanden…
Mehr lesen

Die Schokoladendramen

Rü Bühnen Jugend Ensemble Vollmilch, Nuß oder Zartbitter: Es gibt tausend verschiedene Schokoladensorten. Und so unterschiedlich wie die Schokoladen sind die Protagonistinnen und ihre Lebensgeschichten: die herbe Elodie, die zarte Mireille, und die klassisch-puristische Liliane. Alle drei begeben sich in die Hände der Therapeutin, um sich von ihrer Obsession, der Schokolade, zu befreien. Denn sie…
Mehr lesen

Warten auf Godot

Only Connect! Das junge Theaterensemble von only connect! ist mit der exklusiven Produktion von Samuel Becketts Warten auf Godot nun erneut in der Rü-Bühne zu Gast und präsentiert den Klassiker des absurden Theaters in neuem Gewand und Autor: Theodor Holmann, nach einem Film von Theo van Gogh Regie von Julie Stearns (USA) versetzt only connect!…
Mehr lesen

Off Theater NRW Aufbau Fortbildung Theaterpädagogik BuT® Titel: Abschlussinszenierung AB 10 – Geschlossene Veranstaltung

Abschlussinszenierung Aufbau Fortbildung Theaterpädagogik BuT® Die 2-jährige, berufsbegleitende Ausbildung der Akademie Off-Theater nrw mit Hauptsitz in Neuss qualifiziert für die Anleitung von Theaterprojekten mit unterschiedlichsten Alters- und Zielgruppen. In der Abschlussinszenierung sind die AbsolventenInnen sowohl DarstellerInnen als auch RegisseureInnen ihrer eigenen Szenencollage. Aktuelle Auskünfte zum Stück oder zur Ausbildung unter: www.off-theater.de In der Aufbaufortbildung stehen…
Mehr lesen

Der eingebildete Kranke

Herr Argan bildet sich ein, krank zu sein. Allen verkehrten Anordnungen der quacksalbernden Ärzte unterwirft er sich geduldig und führt sie aufs Genaueste aus. Ohne diese eingebildete Krankheit wäre Argan, ein beschränkter, doch gutmütiger Vater. So aber wird er zum Tyrannen seiner Tochter und zum Werkzeug seiner erbschleichenden Frau. Von den Ärzten und Apothekern wird…
Mehr lesen

Das Interview

Das Interview ist ein schwarzhumoriges, aber auch kriminalistisch zugespitztes Kammerspiel, das anspruchsvolle Unterhaltung, atemlose Spannung und messerscharfe Dialoge bietet. Peter Peters, erfolgreicher Politik-Journalist, möchte sich lieber mit Politik beschäftigen, soll aber das Soap-Sternchen Katja interviewen. Völlig unter seinem Niveau, oder? Katja erwartet die üblichen oberflächlichen Fragen zu ihrem Äußeren, ihrem Privatleben, ihren Rollen – und…
Mehr lesen

Meister der Falltüren

Hamburger Horrortheater Das Phantom der Oper stirbt. Erik, der Mann hinter der Maske, erzählt uns in seinen letzten Stunden von einem bewegten Leben: Seiner Zeit bei fahrenden Zigeunern, den Piraten Südost-Asiens und Attentätern in Indien, als Zauberkünstler in Russland, Architekt am Hofe des Schahs von Persien, dem Sultan des Osmanischen Reiches dienend, und auch vom…
Mehr lesen

Benefiz

Rü Bühne-Ensemble Sechs Personen versuchen gemeinsam eine würdevolle, attraktive, spritzige und völlig diskriminierungsfreie Wohltätigkeitsveranstaltung für den Bau einer Schule in Guinea-Bissau in Westafrika auf die Beine zu stellen. In ihren Reden, den andauernden Dis- kussionen und ihren vorgetragenen Ideen, verheddern sie sich haltlos in ihrem Anspruch politischer Korrektheit, in Pauschalisierungen und Vorurteilen. Der Versuch, den…
Mehr lesen

Schlafzimmergäste

Rü-Bühnen-Ensemble In dem Stück von Alan Auyckbourn findet die Handlung in drei Schlafzimmern statt: Ernest und Delia haben ihren Hochzeitstag gefeiert, während ihr Sohn Trevor und seine Frau Susanna bei der Housewarming-Party von Malcolm und Kate eingeladen sind. Zur Party erscheint auch Jan, die vor Jahren fast Trevors Frau geworden wäre und jetzt mit Terry…
Mehr lesen