Spielplan

Liebe Gäste, 

wir wünschen Euch allen ein frohes und gesundes neues Jahr! Wir öffnen am 21.01.2022 wieder unser Theater mit unseren Geistern.

Bleibt bis dahin gesund und munter! 


  • 21. Januar 2022
    18:00 - 20:00

Die "Werkstatt für Hybrides Objekttheater" lädt ein, sich die Ergebnisse des letzten Halbjahres anzuschauen und manches selbst auszuprobieren. Erfahren Sie, was sich mit Digitalen Medien abseits des Internets und Facefiltern alles machen lässt. Austausch und Interaktion herzlichsts erwünscht. Eintritt gegen Spende! (more…)


  • 30. Januar 2022
    16:00 - 18:00

An einem schönen Montagmorgen entdeckt Schweinchen Schnorki einen frischen braunen Erdhaufen auf der sonst grünen Frühlingswiese. Schnorki ist schnell klar, dass dies nur ein Glückshaufen sein kann. Nachdem es mit seinem Rüssel in der Erde gestöbert hat, ist es sich ganz sicher, dass dort nur jemand sehr Besonderes leben kann. Jemand der vielleicht nur ein (more…)


  • 5. Februar 2022
    20:00 - 22:00
  • 12. Februar 2022
    20:00 - 22:00

Von Ingrid Lausund Eine szenische Lesung des Theaters 56Karat Fünf Geschichten rund um das Thema Wohnen. Über Menschen, die versuchen, sich in ihren vier Wänden und in ihrem Leben einzurichten: das Rote-Rosen-Sofa als spontane Stilrenitenz, Terracotta gegen ein bedrohliches Außen, die optimale Grabstätte als letzte Ausfahrt in der Sackgasse des Lebens. Da wackeln nicht Wände, sondern Lebensentwürfe. Möbel (more…)


  • 13. Februar 2022
    19:00 - 21:00

"Du musst Caligari werden!" las man 1920 an den Litfasssäulen Berlins, darunter sah man zwei sich verkrampfende Hände. Man musste ins Kino, um Näheres zu erfahren. Ein vermeintlich Irrer erzählt: von seiner Verlobten, vom Jahrmarkt, von einem Schlafwandler, von Mord, Entführung und Dr. Caligari, dem dämonischen Schausteller, Wissenschaftler, Arzt. DER expressionistische Stummfilm schlechthin!! (more…)


  • 18. Februar 2022
    20:00 - 22:00

Vladimir kann zwischen den Zeilen lesen. Die Zeilen selbst braucht er nicht, denn sie sind nur eine geschönte Abbildung der Welt wie wir sie ertragen können. Optimismus ist was für Jungfrauen. Man braucht in die Zukunft vorausschauend keinen Optimismus. Man braucht nur Humor zurückblickend in die Vergangenheit. Mit seinem trockenen Humor und als einer der gefährlichsten (more…)


  • 26. März 2022
    20:00 - 22:00
  • 27. Februar 2022
    19:00 - 21:00

Ein Stück aus der Not geboren, aber kein Kompromiss. Wie probt man, wenn man sich überwiegend über Video Calls sehen kann? Wie kann man sich auf Distanz nah sein und als Ensemble gemeinsam eine Idee entwickeln? Texte und Themen dieser Theater Collage kommen direkt aus dem Ensemble auf die Bühne.Persönliches, was uns unter veränderten Lebensumständen beschäftigt hat. Dabei geht (more…)


  • 4. März 2022
    20:00 - 22:00
  • 10. Juni 2022
    20:00 - 22:00

Das kleine Kunstwerk Was ist es dir wert? Einmal auf der Theaterbühne stehen! Wer sich das wünscht, kann sich auf der Rü Bühne ausprobieren und seine Talente zeigen. In Sachen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt – jeder kann mitmachen! Den Zuschauer erwartet ein buntes Programm. Gezahlt wird am Ende das, was es einem wert ist. (more…)


  • 25. März 2022
    20:00 - 22:00

Dat Schönste aus über zehn Jahren un en paa neue Dönekes mit bei Mehr als ein Jahrzehnt hat Kalle Henrich das Ruhrdeutsche in 14 verschiedenen Städten und in seinem Buch mit großem Erfolg verbreitet und mit anderen Dialekten verglichen. Sprachwissenschaft und Spaß hat er dabei miteinander verbunden. Nun ist es Zeit für ein Resümee! Die (more…)


  • 1. April 2022
    20:00 - 22:00
  • 2. April 2022
    20:00 - 22:00
  • 3. April 2022
    19:00 - 22:00
  • 6. Mai 2022
    20:00 - 22:00
  • 7. Mai 2022
    20:00 - 22:00

Als Johnathan Rose und Barbara sich kennenlernen, ist es Liebe auf den ersten Blick. Sie heiraten und scheinen das perfekte Paar zu sein. Doch nach vielen Ehejahren haben sich die beiden kaum noch etwas zu sagen. Barbara verlangt die Scheidung. Alles, was sie will, ist das Haus samt allem, was darin ist. Es entwickelt sich (more…)


  • 8. April 2022
    19:00 - 20:30

Dorfgeschichten vom Anderssein – Maskentheater ZIKK EssenZum Stück: Auf der grünen Wiese entsteht ein Dorf. Der ruhige Alltag der Dorfbewohnenden gerät in Aufruhr. Eine Gruppe fahrender Gaukler kommt, um ihre Kunststücke zu zeigen...Regie: Marion Gerlach-Goldfuß und Erika Römer Ausstattung: Gesa Gröning - Musik:Peter Jacob Beim Maskentheater „anders eben“ baut sich jede/r Spielende die eigeneMaske. So (more…)