Spielplan


  • 24. Oktober 2021
    20:00 - 22:00

S201 präsentiert zwei brandneue, großformatige Werke von Huihui Cheng und Yukiko Watanabe. „Schmetterlingstraum“ von Huihui Cheng beschreibt eine Begebenheit, wie sie der chinesische Philosoph Zhuangzi erlebt haben soll: Er erwacht aus einem Traum und fragt sich, ob er geträumt habe, dass er ein Schmetterling sei oder ob der Schmetterling geträumt habe, dass er Zhuangzi sei. (more…)


  • 29. Oktober 2021
    20:00

In "Der Koffer“ geht es um Liebe, Musik und Dinosaurier. Unter anderem. Und um viel mehr. Um Alles und Nichts. Um Groß und Klein. Um Leben und Tod. Kleine An-eck-doten, verpackt in skurrilen, absurden und poetischen Szenen, die uns bis ans Ende der Welt führen und zu unseren Herzen zurück! Gespielt wird der Koffer vom Clown-Konglomerat (more…)


  • 30. Oktober 2021
    19:30 - 21:30

Warum tun wir Tag um Tag das Gleiche, immer wieder? Auf wen oder was warten Wladimir und Estragon eigentlich, warum begegnen sie Pozzo und Lucky, und das gleich zwei Mal. Wie in der Jazz-Musik überlässt Samuel Beckett dem Zuschauer in seinem Klassiker des absurden Theaters selbst die Wahl: was nehme ich mit von “Godot” und (more…)


  • 31. Oktober 2021
    18:00 - 20:00

„Sinnbilder der Natur“ Die Krafttiere Löwe und Kamel sind Sinnbilder unserer Arbeit für diesebewegende Zeit, in der wir mit Mut und Gelassenheit den täglichen Herausforderungenbegegnen und uns ein Beispiel nehmen an der Welt der Tiere. Sie vermögen uns zuentzücken, erinnern uns aber auch mit ihrer selbstverständlichen Natürlichkeit daran, dasswir nur in uns selbst finden, wer (more…)


  • 5. November 2021
    20:00 - 22:00

„Meine Mutter sagte mir immer, ich solle einem Neugeborenen grüne Kleidung schenken.Als ich sie nach dem Grund fragte, erklärte sie, Grün sei eine neutrale Farbe. Du hast nichtdas Recht, mit einer Farbe das Geschlecht des Wesens, das du betrachtest, zu definieren.“William Sánchez H.Das Thema Gender ist ein weiteres und elastischeres Feld, als man sich vorstellen (more…)


  • 6. November 2021
    15:00 - 17:00

Jeden Morgen ist der Meeres-Boden voll Plastik-Müll. Der Wal kehrt den Müll jeden Morgenunter den „Meeres-Teppich“. Dabei hat er echt die Flosse dicke. Wo kommt nur all derPlastik-Müll her? Die Fische im Meer fressen doch keine Schokolade und keineGummibärchen. Die Fische trinken auch nicht aus Trinkpäckchen. Ist vielleicht sein Freundder Grashüpfer schuld? Der Grashüpfer hat (more…)


  • 6. November 2021
    19:30 - 21:30

„All you can beat“ – unter diesem Motto trommelt, schlägt und kreiert das ‚Rendezvous destambours‘ seit nun bald 15 Jahren eine einzigartige,musikalische Mixtur ... TreibendeRhythmen, überraschende Kompositionen und jede Menge Leidenschaft prägen dabeiSounds und Auftritte dieser erstaunlichen Combo. Vom Herz zur Hand und direkt ins Blutwird das ‚Rendezvous des tambours‘ auch Euch begeistern! Neben zahlreichen (more…)


  • 7. November 2021
    15:00 - 17:30

Das Stück „Mein bester Freund“ beginnt mit vielfältigen Bewerbungsgesprächen. Gesucht wird einPfleger, der einen Menschen betreuen soll, der auf einen Rollstuhl angewiesen ist. Ist ein Tierpflegerwirklich der richtige Kandidat? Nach dem Auswahlverfahren mit witzigen Dialogen und Szenenentwickelt sich zwischen dem Kranken und dem neuen Pfleger eine intensive Freundschaft. Diesewird anhand verschiedener Szenen eindrucksvoll beleuchtet. Am (more…)


  • 7. November 2021
    19:00 - 21:00

Dorfgeschichten vom Anderssein – Maskentheater ZIKK EssenZum Stück: Auf der grünen Wiese entsteht ein Dorf. Der ruhige Alltag der Dorfbewohnenden gerät in Aufruhr. Eine Gruppe fahrender Gaukler kommt, um ihre Kunststücke zu zeigen...Regie: Marion Gerlach-Goldfuß und Erika Römer Ausstattung: Gesa Gröning - Musik:Peter Jacob Beim Maskentheater „anders eben“ baut sich jede/r Spielende die eigeneMaske. So (more…)


  • 12. November 2021
    19:30 - 21:30

Unter Strom – Theater Götterspeise, Bielefeld Das 15köpfige Bielefelder Tournee-Theater Götterspeise des Forum für Kreativität undKommunikation e.V. gehört seit 25 Jahren zu den Pionieren der inklusiven Kulturarbeit.Jede/r merkt es. Es ist hörbar, riechbar, sichtbar. Es schleichen sich immer mehrGegebenheiten dauerkrisenhaft in unsere Wirklichkeit. Alles unter Strom: Menschen, Tiere,Meere, Lüfte, Politik, Wirtschaft. Die Welt ist aus (more…)