Spielplan


  • 2. Oktober 2020
    20:00 - 22:00
  • 3. Oktober 2020
    20:00 - 22:00

Sie wird geboren. Sie beginnt sich der Welt zu ermächtigen und belebt ihren Begleiter, den Fuchs. Wie es beinah alle Kinder tun, um nicht alleine der Welt trotzen zu müssen. Doch irgendwann steht sie machtlos der Unlust der Welt gegenüber und hat vergessen, wer sie ist. In der Liebe hat sie sich erneut verloren. Wer (more…)


  • 9. Oktober 2020
    20:00 - 22:00
  • 27. November 2020
    20:00 - 22:00

Einmal auf der Theaterbühne stehen! Wer sich das wünscht, kann sich auf der RÜ-Bühne ausprobieren und seine Talente zeigen. In Sachen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt – jeder kann mitmachen! Den Zuschauer erwartet ein buntes Programm. Gezahlt wird am Ende das, was es ihm wert ist. Infos zum Mitmachen: http://ruebuehne.de/Veranstaltungen/das-kleine-kunstwerk/ (more…)


  • 25. Oktober 2020
    20:00 - 22:00

Konzert Sugar! Ensemble S201 Mit „Sugar!“ serviert S201 schmack- hafte, überzuckerte Neue Musik bei Popcorn und Cola. Mit so einem Konzept bringt das Ensemble die Konzertsituation in ein rosarotes Licht. Außerdem wird eine Zuckerauftragskomposition an Julien Malaussena vergeben. Deko und Zuckerschock inklusive Gefördert von: Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen Beauftragte der Bundesregierung (more…)


  • 31. Oktober 2020
    19:30 - 21:30
  • 1. November 2020
    18:00 - 20:00

Hörspiel trifft Lesung trifft Performance. Ein Abgesang auf die Abhängigkeit - der ewige Sohn Kafka konfrontiert in einer performativen Lesung ein für alle Mal seine daddy issues. Das Ergebnis ist eine abartig realistische Abrechnung der Wahr- und Unwahrheiten zwischen Sohn und Vater. Spiel & Sound: Alexander Kupsch Inszenierung: Julie Stearns & Alexander Kupsch (more…)


  • 8. November 2020
    19:00 - 20:00

Sie warten. Sie wurden hierherbestellt. Jede von ihnen wird sich in einer Einzelbefragung stellen müssen. Sie haben nicht viel Zeit, sich zu besprechen. Doch was ist passiert, dass sie plötzlich zusammenhalten müssen? Und wie einfach ist das, wenn noch offene Rechnungen der Vergangenheit bestehen? Sich zu verbünden und das Geschehene zu verbergen wird zur Herausforderung. (more…)


  • 13. November 2020
    20:00 - 22:00
  • 14. November 2020
    20:00 - 22:00
  • 15. November 2020
    19:00 - 21:00

Sechs Personen versuchen gemeinsam eine würdevolle, attraktive, spritzige und völlig diskriminierungsfreie Wohltätigkeitsveranstaltung für den Bau einer Schule in Guinea-Bissau in Westafrika auf die Beine zu stellen. In ihren Reden, den andauernden Diskussionen und ihren vorgetragenen Ideen, verheddern sie sich haltlos in ihrem Anspruch politischer Korrektheit, in Pauschalisierungen und Vorurteilen. Die Worte „Afrika“ und „Spenden“ lösen (more…)


  • 21. November 2020
    19:30 - 21:30

Spirit of Drums Das RENDEZVOUS DES TAMBOURS ist ein biographie- und städteübergreifendes Spieler-Netzwerk trommel- und rhythmik- begeisterter Menschen aller Couleur! Bei der gemeinsamen künstlerischen und handwerklichen Arbeit ist für die Spie- lerInnen die Vielfältigkeit und Unterschiedlichkeit des Einzelnen eine Selbstver- ständlichkeit, die in der Natur liegt. Nachdem der RENDEZVOUS-eigene Stil „african melody percussion“ über die (more…)


  • 22. November 2020
    19:00 - 21:00

Der Portier eines Hotels verdankt seiner prächtigen Uniform Selbstwertgefühl und Anerkennung. Aufgrund seiner Altersschwäche wird er eines Tages zum Toilettenmann degradiert. Um den Schein zu wahren stiehlt er die Uniform, er kann den Abstieg in seinem Wohnviertel nicht eingestehen. Die Musik kennzeichnet ein dumpfdunkles DrumComputer-Moloch, ein elektrifiziertes Akkordeon und ein fretless-E-Bass-Cello sowie Live-Elektronik. (more…)


  • 28. November 2020
    15:00 - 17:00
  • 29. November 2020
    15:00 - 17:00

An einem schönen Montagmorgen entdeckt Schweinchen Schnorki einen frischen braunen Erdhaufen auf der sonst grünen Frühlingswiese. Schnorki ist schnell klar, dass dies nur ein Glückshaufen sein kann. Nachdem es mit seinem Rüssel in der Erde gestöbert hat, ist es sich ganz sicher, dass dort nur jemand sehr Besonderes leben kann. Jemand der vielleicht nur ein (more…)


  • Normal
    5. Dezember 2020
    18:00 - 20:00

Der Autor des Buches „Ruhrdeutsch - die Sprache des Reviers“, ist nicht nur Kabarettist und Autor, er war auch 45 Jahre lang Deutschlehrer. Wie er zum Lesen gekommen ist und welche Schriftsteller für ihn wichtig waren und sind, stellt er an diesem Abend vor. Ernste und lustige Texte wechseln sich ab, Kurzgeschichten und Parabeln, aber (more…)