knock me out and fly awaye hoch pi i plus einsLiteratürk: Olivia Wenzel: 1000 Serpentinen Angst – Nachholtermin folgt! –Kalle Henrich liest seine Lieblingsliteratur – Nachholtermin folgt –Das Goldhähnchen ist ein leichtgläubiger Vogel – Abgesagt –Werkschau: EIN-FALL – Nachholtermin folgt –Rendevous des Tambours – Nachholtermin folgt –Kafka: Ewig Sohn (Solo Performance) – Diese Veranstaltung findet statt! –Nosferatu – Nachholtermin folgt! –Das Kleine Kunstwerk – Abgesagt –

knock me out and fly away

In „knock me out and fly away“ treffen polnische und NRW-Komponist*innen zusammen: Es  entsteht eine geballte Kraft aus Noise-Musik, Megaphonen und feinster Instrumentalmusik. Im Fokus stehen die Uraufführungen von Georgia Koumará und Anna Sowa. Seit der Ensemblegründung spielte S201 immer wieder Werke von polnischen Komponist*innen und Konzertreisen führten nach Polen. Die Freundschaft geht nun in…
Mehr lesen

e hoch pi i plus eins

In „e hoch pi i plus eins“ bekommt das Hassschulfach „Mathe“ die Chance, in einem Gesprächskonzert Beliebtheit zu erlangen.
S201 präsentiert Werke von Komponist*innen, in denen Algorithmen und Zahlenspiele nicht nur als Werkzeug zur Generierung von Musik dienen, sondern Thema beziehungsweise Inhalt selber sind. Michael Edwards, Georgia Rodgers und Emanuel Wittersheim sprechen mit PowerPoint über ihre…
Mehr lesen

Literatürk: Olivia Wenzel: 1000 Serpentinen Angst – Nachholtermin folgt! –

Eine junge Frau besucht ein Theaterstück über die Wende und ist die einzige schwarze Zuschauerin im Publikum. Mit ihrem Freund sitzt sie an einem Badesee in Brandenburg und sieht vier Neonazis kommen. In New York erlebt sie den Wahlsieg Trumps in einem fremden Hotelzimmer. Wütend und leidenschaftlich schaut sie auf unsere sich rasant verändernde Zeit…
Mehr lesen

Kalle Henrich liest seine Lieblingsliteratur – Nachholtermin folgt –

Der Autor des Buches „Ruhrdeutsch - die Sprache des Reviers“, ist nicht nur Kabarettist und Autor, er war auch 45 Jahre lang Deutschlehrer. Wie er zum Lesen gekommen ist und welche Schriftsteller für ihn wichtig waren und sind, stellt er an diesem Abend vor. Ernste und lustige Texte wechseln sich ab, Kurzgeschichten und Parabeln, aber…
Mehr lesen

Das Goldhähnchen ist ein leichtgläubiger Vogel – Abgesagt –

In diesem spannenden flandrischen Märchen treffen wir einen braven Soldat Koroljek, eine kokette, heimtückische Prinzessin Ludovine und eine gutmütige und schöne Fischerin Chajka, die mit ihrer herzlichen und echten Liebe den Soldaten vor allem Bösen rettet. Selbstverständlich gibt es auch ein lustiges königliches Ehepaar, das sich ständig streitet, aber doch gerne Schach spielt.  Die beiden…
Mehr lesen

Werkschau: EIN-FALL – Nachholtermin folgt –

Sie warten. Sie wurden hierher bestellt. Jede von ihnen wird sich in einer Einzelbefragung stellen müssen. Sie haben nicht viel Zeit, sich zu besprechen. Doch was ist passiert, dass sie plötzlich zusammenhalten müssen? Und wie einfach ist das, wenn noch offene Rechnungen der Vergangenheit bestehen? Sich zu verbünden und das Geschehene zu verbergen wird zur…
Mehr lesen

Rendevous des Tambours – Nachholtermin folgt –

Spirit of Drums Das RENDEZVOUS DES TAMBOURS ist ein biographie- und städteübergreifendes Spieler-Netzwerk trommel- und rhythmik- begeisterter Menschen aller Couleur! Bei der gemeinsamen künstlerischen und handwerklichen Arbeit ist für die Spie- lerInnen die Vielfältigkeit und Unterschiedlichkeit des Einzelnen eine Selbstver- ständlichkeit, die in der Natur liegt. Nachdem der RENDEZVOUS-eigene Stil „african melody percussion“ über die…
Mehr lesen

Kafka: Ewig Sohn (Solo Performance) – Diese Veranstaltung findet statt! –

Hörspiel trifft Lesung trifft Performance. Ein Abgesang auf die Abhängigkeit - der ewige Sohn Kafka konfrontiert in einer performativen Lesung ein für alle Mal seine daddy issues. Das Ergebnis ist eine abartig realistische Abrechnung der Wahr- und Unwahrheiten zwischen Sohn und Vater. Spiel & Sound: Alexander Kupsch Inszenierung: Julie Stearns & Alexander Kupsch
Mehr lesen

Nosferatu – Nachholtermin folgt! –

Der Portier eines Hotels verdankt seiner prächtigen Uniform Selbstwertgefühl und Anerkennung. Aufgrund seiner Altersschwäche wird er eines Tages zum Toilettenmann degradiert. Um den Schein zu wahren stiehlt er die Uniform, er kann den Abstieg in seinem Wohnviertel nicht eingestehen. Die Musik kennzeichnet ein dumpfdunkles DrumComputer-Moloch, ein elektrifiziertes Akkordeon und ein fretless-E-Bass-Cello sowie Live-Elektronik.
Mehr lesen

Das Kleine Kunstwerk – Abgesagt –

Einmal auf der Theaterbühne stehen! Wer sich das wünscht, kann sich auf der RÜ-Bühne ausprobieren und seine Talente zeigen. In Sachen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt – jeder kann mitmachen! Den Zuschauer erwartet ein buntes Programm. Gezahlt wird am Ende das, was es ihm wert ist. Infos zum Mitmachen: http://ruebuehne.de/Veranstaltungen/das-kleine-kunstwerk/
Mehr lesen