Empfänger unbekanntDer Kaufmann von VenedigDAS CABINET DES DR. CALIGARIBest of Kalle HenrichDas kleine Kunstwerk

Empfänger unbekannt

In Amerika sind sie Freunde: der aus Deutschland stammende Martin und der Jude Max. Martin kehrt 1932 in die deutsche Heimat zurück und zwischen beiden beginnt eine innige Briefkorrespondenz. Doch mit den politischen Ereignissen in den folgenden Jahren lernt Max ganz neue Seiten seines Freundes kennen, und ihre Geschichte nimmt eine dramatische Wendung. Der Briefroman…
Mehr lesen

Der Kaufmann von Venedig

Bassanio benötigt Geld, um die schöne Portia zu erobern. Sein Freund Antonio, ein angesehener Kaufmann, ist bereit ihm zu helfen und borgt das Geld bei dem reichen Shylock. Als Sicherheit bietet Antonio ein Pfund Fleisch aus seinem Körper. Es kommt tatsächlich zum Ernstfall und Shylock will sein Recht vor Gericht durchsetzen ... „Es ist nicht alles…
Mehr lesen

DAS CABINET DES DR. CALIGARI

"Du musst Caligari werden!" las man 1920 an den Litfasssäulen Berlins, darunter sah man zwei sich verkrampfende Hände. Man musste ins Kino, um Näheres zu erfahren. Ein vermeintlich Irrer erzählt: von seiner Verlobten, vom Jahrmarkt, von einem Schlafwandler, von Mord und Entführung und Dr. Caligari, dem dämonischen Schausteller, Wissenschaftler, Arzt. → Musik für elektrifiziertes Akkordeon,…
Mehr lesen

Best of Kalle Henrich

Datt Schönste aus zehn Jahren un en paa neue Dönekes mit bei. Zehn Jahre lang hat Kalle Henrich das Ruhrdeutsche in 14 verschiedenen Städten und in seinem Buch mit großem Erfolg verbreitet und mit anderen Dialekten verglichen. Sprachwissenschaft und Spaß hat er dabei miteinander verbunden. Nun ist es Zeit für ein Resümee! Die erfolgreichsten Nummern,…
Mehr lesen

Das kleine Kunstwerk

Einmal auf einer Theaterbühne stehen! Wer sich das wünscht hat auf der Rü-Bühne die Chance seiner Leidenschaft zu frönen. Die Rü-Bühne bietet an regelmäßig stattfindenden Abenden Amateuren und Profis die Möglichkeit ihre Talente auf der Bühne zu zeigen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. In kurzen Sequenzen von 15 bis 20 Minuten können Künstler ihr…
Mehr lesen